Gibselweltmeisterschaft 18.04.2015

Am 18. April 2015 veranstaltete der Rökefloose e.V. die jährliche Gibselweltmeisterschaft. Sie fand nachmittags ab 14.00 Uhr auf dem Sportplatz der Risem Schölj statt.

Gibseln ist eine alte traditionelle Sportart, in der es kurz gesagt darum geht, einen Stock mit einem zweiten Stock ins Spielfeld zu schlagen. Es gibt insgesamt drei Durchgänge, wobei im zweiten und dritten Durchgang Punkte gesammelt werden können. Nach einem Durchgang kommt der nächste Spieler dran. Haben alle drei Spieler der Mannschaft einen erfolgreichen Durchgang geschafft, ist das Spiel beendet. Das kann das Team im Spielfeld jedoch verhindern.

Es traten sechs Teams a je drei Personen an. Auch einige Zuschauer befanden sich auf dem Sportplatz. Am Ende des Turniers konnten sich vier Mannschaften als die besten erweisen, und nach zwei sehr spannenden Halbfinales und letztendlich dem Finale stellten sich die Sieger heraus. Sie wurden mit Bronze-, Silber und Goldmedaillen geehrt. Der erste Sieger bekam zusätzlich einen Mannschaftspokal.

Nach dem Turnier wurde dann noch gegrillt und der Abend zog sich noch lange hin und klang in einem gemütlichen Lagerfeuer aus.

Gibselwrålsmaisterschap

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *